Die "Aduana" in Arica (Chile)

Architekt: Gustave Eiffel

 

Nach den ersten Erfahrungen im Nachbauen von Original-Vorlagen, liegt natürlich ein wesentlicher Reiz in Entwurf und Realisation von neuen Objekten. Auf einer Chile-Reise traf ich in Arica (Nordchile) auf ein besonders schönes Gebäude, das überraschenderweise auch von dem berühmten Architekten Gustave Eiffel entworfen wurde (ebenso wie die dortige Kirche).

Hier ein paar Bilder von dem Original (klicken zum Vergrößern):

Frontansicht: Rückseite: Portal:

Als ich vor dem Gebäude stand und die rot-beige Fassade sah, war klar: hier hatte ich das optimale Objekt gefunden, dass Modell für meinen ersten Eigenentuwrf stehen sollte. Natürlich musste ich bei der Realisierung einige Kompromisse hinsichtlich meiner Steinsammlung und des Detaillierungsgrades machen.

Die Basis für den Maßstab war zwingend vorgegeben durch die rot-beige Farbgebung des Gebäudes. Darunter hatte sich alles einzuordnen: die Fensterbögen, der Giebel, die Dachneigung.

Und hier das Ergebnis:

Vorderseite:

(klicken zum Vergrößern)

Rückseite:

(klicken zum Vergrößern)

Dach und Seite:

(klicken zum Vergrößern)

Portal und Giebel:

(klicken zum Vergrößern)

Zurück zur Homepage